Drahtseilbahn Augustbusburg

Schloss Augustusburg

Einzigartige Vielfalt

Schloss Augustusburg
Schloss Augustusburg - Motorradmuseum

Das Renaissanceschloss Augustusburg erhebt sich auf 516 Metern über das Tal der Zschopau. Aufgrund seiner Lage und seiner Dachform wird es auch »Krone des Erzgebirges« genannt.

Das in den Jahren 1568 bis 1572  errichtete Schloss beeindruckt nicht nur durch seine geschichtsträchtige Atmosphäre, es birgt hinter seinen Mauern auch eine große Vielfalt an Angeboten:

Das Schloss beherbergt ein Motorradmuseum mit zahlreichen einmaligen Exponaten aus der Geschichte des Motorrads. Ein Mal im Jahr - zum „Wintertreffen“ der Biker - wird Augustusburg zum Magneten für tausende Motorradfreunde.

Einen Besuch lohnt auch das Schlossmuseums mit Ausstellungen über die Jagdtier- und Vogelkunde, die Kutschen sowie die Jagd- und Schlossgeschichte.

Ein privater Adler- und Falkenhof führt die Tradition einer eigenen Falknerei fort und zeigt anmutige und majestätische Greifvögel aus nächster Nähe.